Kampagne Desperado Dawn

Lage- und Reiseinformationen Takisten

Globalszenario
Takistan liegt nord-westlich von Afghanistan und Pakistan sowie südlich von Kasachstan, weit ab von jeder westlichen Aufmerksamkeit. Sie reisen für ihren Auftrag in den südlichsten Teil von Takistan.

Politik
Die aktuelle Regierungsform ist eine Monarchie mit Rätekabinett, also ein pseudodemokratisches Königreich. Aufgrund von Clantraditionen wurden dezentrale Distriktregierung eingeführt die seit vielen Jahrzehnten bestehen. Gute diplomatische Verbindungen ins Ausland sind kaum vorhanden. Die politische Führung ist relativ klein und besteht im westentlichen aus der Königsfamilie (ca 250 Personen). Das Kabinett besteht aus den Governeuren und einigen politischen Funktionären, hat jedoch nur beratende Funktion. Die Governeure in ihren Distrikten werden von den Einheimischen gewählt. Meist vertritt der Governeur die stärkste Volksgruppe des Distriktes.

Soziales System
Es gibt 3 große Volksgruppen: Monarchisten, Traditionalisten und Nationalisten
Unter den Einheimischen gibt es stark verflochtene Clanstrukturen, oftmals werden diese Clans von den “Clanältesten” angeführt. Ca 4 Mill. Einwohner. Praktisch kein vorhandenes Bildungs- oder Sozialsystem.

Wirtschaft
Exportland mit starkem Ressourcenmangel, reich an seltenen Erden, Öl, Uran und Gold.
Versorgt sich mit Grundnahrungsmitteln selbst, produziert oder importiert kaum Konsum- oder Luxusgüter. Ein starker Mikromarkt innerhalb der Bevölkerung. Drogenanbaugebiet, aufgrund des Wetters für Bergmohn und Cannabis besonders gut geeignet.

Sicherheit
Alle wichtigen Militär- und Polizeioffiziere stammen aus der Königsfamilie und ihren Getreuen.
Instabile Sicherheitslage, effektiv keine funktionierende Ordnungsmacht. Effektiv kein funktionierendes Rechtssystem, die Gesetze sind eine Mischung aus Wille der königlichen Familie, Tradition, Clanzugehörigkeit und Willkür, es gibt einen “königlichen Gerichtshof” in N-Takistan, ansonsten sprechen die Governeure oder ihre Vertreter Recht.

Übliche zivile Straftaten:

  • Diebstahl, Körperverletzung, Landbesetzung
  • Ehren- und Rachemorde unter den Clans
  • Drogenanbau und Schmuggel
  • Verkauf von Wasserrechten (strafbar)
  • Sabotage an Pipelines
  • Terroristische Angriffe auf die Monarchie

Gesetzesauszüge

  • Keine Straßenverkehrsordnung, Rechtsverkehr.
  • Diebstahl wird mit dem Abhacken einer Hand bestraft.
  • Ehebruch (beider) führt zur Wahl der Strafe durch den Betrogenen.
  • Mord steht unter Todesstrafe, wenn er aus Heimtücke geschah.
  • Angekündigter Todschlag aufgrund von Rache oder Ehrverletzung ist erlaubt, solange man Clanmitglied ist.
  • Jeder hat das Recht sein Leben zu schützen.
  • Alle Handlungen die der königlichen Familie schaden, stehen unter Strafe.
  • Anbau von Cannabis ist ein Bagatelldelikt.

Relevante Akteure in Takistan:

  • Königliche Garde: Militär des Königs, ausgerüstet von den USA zur Antiterrorbekämpfung
  • Polizei: Polizei unter dem Befehl der Governeure. Blaue Uniformen.
  • Geheimpolizei: Elitepolizei des Königs, keine weiteren Informationen.
  • Miliz: Clanwachen unter dem Befehl der Clanlords.
  • Banditen und Schmuggler: Überall, tauchen in Bevölkerung unter.
  • Königliche Stiftung zum Schutz des Kulturerbes, wacht über die Kulturschätze.

 

 

 

Regionalinformationen

Distrikt 1
Regionalstadt “Rasman”
Governeur: “Alladin el Suleyman”
Luftwaffenbasis, Armee HQ, Polizei HQ, Distrikt HQ
Stärkste Bevölkerungsgruppe: Monarchisten
Sicherheitslevel: Hoch

 

Distrikt 2
Regionalstadt “Shukrurkalay”
Governeur: “Mustafa ibn Fatlan”
Polizei Stützpunkt, Distrikt HQ
Stärkste Bevölkerungsgruppe: Unbekannt
Sicherheits: Schlecht

 

Distrikt 3
Regionalstadt “Feruz Abad”
Governeur: “Kamel el Ishaq”
Polizei Basis (Luft), Distrikt HQ
Stärkste Bevölkerungsgruppe: durchmischt
Sicherheits: Mittel

 

Distrikt 4
Regionalstadt “Garmsar”
Governeur: “Yaver Tahawi”
Distrikt HQ
Stärkste Bevölkerungsgruppe: Unbekannt
Sicherheits: Schlecht

 

Auftrag für ARES Military

Auftraggeber: “Crone International”
Schwerindustriekonzern, Wirtschaftliche Interessen in Takistan (Öl, Seltene Erden, Uran, Gold)
CI hat mehrere Förderverträge mit der regierenden Königsfamilie abgeschlossen.
Geplante Maßnahmen von CI um wirtschaftliche Unternehmung zu gewährleisten: Aufbauhilfe

  • Stabilität des Landes fördern
    • Polizei und Militär ausbilden und unterstützen
    • Bevölkerung ruhig halten
  • Wirtschaftsförderprogramm für Takistan
    • Finanzhilfe für regierungseigene Wirtschaftseinrichtungen
    • Bildungsprogramme für Einwohner
    • Mikrokredite für takistanische Unternehmer
  • Eigene Wirtschaftliche Standorte aufbauen
    • Förder- und Verarbeitungsanlagen bauen und schützen
  • Transporte zum Flughafen
    • Straßen sichern
    • Convois begleiten

 

Operative Aufgaben für ARES Military:

  • Schutz aller materiellen Güter von CI, incl. Förderanlagen
  • Schutz von CI-Personal
  • Ausbildung und Kontrolle von Konzernsicherheitseinheiten für CI
  • Unterstützung der Polizei und des Militärs in Ordnungsaufgaben nach Auftrag
  • Begleitung von Convois, Sicherung von Transportwegen
  • Informationsgewinnung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.